Scorpions Camp 2018 Ein voller Erfolg!

 

 

Auch heuer veranstalteten die IEC Scorpions für ihren Nachwuchs ein Camp in der Icesportarena in Telfs. Zwei Tage lang wurde geschwitzt, trainiert und versucht neue Dinge zu lernen und schon bekannte Dinge wieder aufzufrischen.

Als Gasttrainer konnten wir heuer Benni Schennach gewinnen, der uns in seiner neuen Funktion als Regional/ Entwicklungstrainer vom TEHV, tolle Einheiten für unsere Nachwuchs Scorpions auf das Eis zauberte. Ebenfalls machte er unseren Cracks klar, was es heißt, in einer Mannschaft zu spielen und welche wichtigen Eckpfeiler es braucht, damit eine funktionierende Mannschaft am Eis steht. Die Neugierde unserer Spieler war groß, und so konnten sie es kaum erwarten Fragen an Benni zu richten, die mit seiner aktiven Karriere zu tun hatten. So entwickelte sich ein interessantes Gespräch rund um das Thema Eishockey!

Schiedsrichter Marius Köb führte für uns eine Regelkunde durch. Auch da waren unsere Spieler natürlich ganz hellhörig, wenn es darum ging, warum welche Strafe in welcher Situation gegeben wird, bzw., welche neuen Regeln es in der kommenden Saison zu beachten gilt. Auch dafür bedanken wir uns herzlich!

Abschließend kann man sagen, dass sowohl Spieler, Trainer, als auch Funktionäre viel von diesen zwei Tagen mitnehmen konnten.

 

Wir, die IEC Scorpions, bedanken uns bei ALLEN, die zum Gelingen dieses Camps beigetragen haben